Kontakt
H. Gautzsch Münster
Martin-Luther-King-Weg 11
48155 Münster
Homepage:www.gautzsch-muenster.de
Telefon:0251 687-6002
Fax:

Suche

H. Gautzsch Profil

Notstromeinspeisung für kritische Infra­strukturen von Bals

Ohne Strom geht in den meisten Bereichen des öffent­lichen Lebens buch­stäblich nichts. Schon ein Black­out von wenigen Minuten kann in kritischen Infra­strukturen wie Gesund­heits­ein­richtungen, Kraft­werken oder Rettungs­wachen, aber auch in indus­triellen Pro­duktions­anlagen gravierende Fol­gen nach sich ziehen.

Die Bedeutung einer verlässlichen Not­strom­ver­sor­gung ist seit langem im Bewusst­sein ver­ankert – und hat an­gesichts mög­licher Netz­aus­fälle und Energie­mangel­lagen noch­mals an Aktu­alität gewonnen. Bals bietet für diese An­for­derun­gen hoch­wertige Qua­litäts­produkte, um die Ein­speisung des Not­stroms schnell, einfach und zuverlässig zu ermög­lichen.

Vorsorgen für einen möglichen Blackout

Für funktionierende Infrastrukturen ist eine per­ma­nente Strom­ver­sor­gung uner­läss­lich. Auch wenn die Ver­sor­gungs­qua­lität in Deutsch­land sehr hoch ist, lassen sich – ob kurz­zeitige oder regio­nale – Unter­brechungen nie gänzlich aus­schließen. Für das Jahr 2021 haben laut der Bundes­netz­agen­tur 850 Netz­betreiber insgesamt 166.615 Ver­sor­gungs­unter­brechungen in der Nieder- und Mittel­spannung gemel­det. Aktu­ellere Zahlen für 2022 liegen noch nicht vor. Aller­dings ist an­gesichts der aktuellen Entwick­lungen in den ver­gan­genen Monaten die Sorge vor Black­outs oder gar über­regionalen Strom­ausfälle noch­mals gestie­gen.

Notstromeinspeisung

Zuverlässige Notstrom­versorgung für kritische Infra­strukturen

Um Gefahren und Schäden, die bei einer Versorgungs­unter­brechung drohen, zu mini­mieren, ist eine profes­sionelle Not­strom­versor­gung essen­ziell. Im Fall der Fälle springen mobile Gene­ratoren oder Aggre­gate ein, die mit Benzin oder Diesel­kraft­stoff ange­trieben werden, mit der Ersatz­ver­sorgung. Für die Ein­speisung ins­beson­dere in öffent­lichen Gebäu­den und Bereichen der kriti­schen Infra­struktur (Kritis) stellt Bals ein um­fassendes Sorti­ment an CEE Geräte­steckern, Verteilern, Ein­speise­säulen sowie weiteren Kompo­nenten zur Ver­fügung.

Laiengerechte Handhabung der Notstrom­einspeisung

Die Systeme sind bewusst unkompliziert in der Hand­habung ausgelegt. Bei einem akuten Ausfall der regulären Strom­ver­sorgung ist vor Ort ein Um­schalter zu betätigen, um auf die Ersatzstromversorgung (NEA) zu wechseln. Somit bleibt die Funktions­fähigkeit von Kritis-Ein­richtungen auch unter Black­out-Bedingun­gen bestehen. Um schnell agieren zu können, gibt die Norm DIN VDE 0100-551 Punkt 4.2.2 vor, dass die NEA durch elektro­technische Laien mög­lich sein muss. Daher erfolgt die Ein­speisung am Über­gabe­punkt in der Regel mit CEE Geräte­steckern bis 125A, für die Aus­führung der Anschluss­leitungen wird in der Regel als CEE Steck­verbinder in 1h gewählt. Diese Sonder­uhr­zeitstellung verhindert von vorn­herein, dass andere Verbraucher irr­tümlicher­weise an das Aggre­gat angeschlossen werden.


Notstromeinspeisung

Informationen zu Bals Produkten im Bereich Notstromeinspeisung finden Sie in der Broschüre "Notstromeinspeisung".


Bewährte CEE Produkte von Bals

Bals hat für die hohen Anforderungen, die an eine sofort verfüg­bare und von Laien bedien­bare Ersatz­versorgung gestellt werden, die passenden Antworten. Selbst­verständ­lich erfüllen CEE Produkte von Bals im Bereich Notstrom­ein­speisung die gültige Norm DIN VDE 0100-541 Bei­blatt 1 zur Errich­tung von Not­strom­ein­speisungen und werden nach höchsten Qua­litäts­standards gefertigt. Für eine sichere und zuver­lässige Strom­versorgung während eines Black­outs sorgen zudem Bals Not­strom-Ein­speise­verteiler aus Edel­stahl oder Kunst­stoff. Somit können Kritis-Einrichtungen wie Kranken­häuser, Pflege­heime, Industrie­anlagen, öffent­liche Gebäude, Rettungs­wachen und mehr ihren Betrieb auch bei einem Ausfall der öffent­lichen Versor­gung gewähr­leisten.

Bedarfsgerechte Lösungen nach Maß

Neben dem breiten Produktspektrum, das die NEA Anforderun­gen bereits optimal erfüllt, bietet Bals ebenso maß­geschneiderte Lösungen für unter­schied­lichste Anfor­derungen. Gemein­sam mit den Auftrag­gebern werden dazu indivi­duelle Applika­tionen bedarfs­gerecht geplant und realisiert. Darüber hinaus sind alle Produkt-Aus­führungen für die Ersatz­strom­versorgung auf Anfrage auch in 6h erhältlich.

Qualität von Bals, auf die Verlass ist

Jede Notstromversorgung ist nur so zuverlässig wie die Qualität aller verwen­deten Kompo­nenten. Auf Bals Produkte ist Verlass: Der nach ISO-9001 zertifizierte Fertigungs­prozess in allen Werken stellt die hohe Produkt­qualität sicher. Darüber hinaus arbeitet Bals seit Jahren eng mit dem VDE Prüf- und Zer­tifizierungs­institut zusammen. Zusätzlich ver­fügen wir über eigene Labor- und Prüf­vor­richtungen, die das VDE-Institut offiziell anerkannt hat. Das Resul­tat sind bewährte Qualitäts­pro­dukte made in Germany, die höchsten Ansprüchen genügen.

0251 687-6002
Rufen Sie uns an
ezcurssmutn@e.etahdg
Schreiben Sie uns