Kontakt
H. Gautzsch Münster
Martin-Luther-King-Weg 11
48155 Münster
Homepage:www.gautzsch-muenster.de
Telefon:0251 687-6002
Fax:

H. Gautzsch Profil

Neues Emobility-Portfolio für das Laden zu Hause

MENNEKES startet mit neuen und überarbeiteten Produkten durch

AMTRON® Compact 2.0s
Quelle: MENNEKES

Die Elektromobilität boomt und der Bedarf an Wall­boxen für das Laden zu Hause steigt stetig. MENNEKES ist für diese Auf­gaben­stellung gut gerüstet: Der eMobility-Pionier aus dem Sauer­land startet mit einem völlig neuen Wall­boxen-Pro­gramm für Zu­hause in das Jahr 2022: AMTRON® Compact 2.0 und 2.0s sind zwei neu ent­wickelte Wall­boxen für das „ein­fache Laden daheim“ in un­ter­schied­lichen Aus­stat­tungs­varian­ten. Die bewährte Wallbox AMTRON® Charge Control ver­fügt dank eines Soft­ware-Updates jetzt über einen brei­teren Funk­tions­um­fang wie Solar­laden und den Export von Lade­statis­tiken inklusive einer kom­fortablen Bedie­nung über das Smart­phone. „Wir haben uns inten­siv mit dem Laden im Privat­bereich beschäf­tigt und unsere 100.000-fach bewähr­ten Wall­boxen deut­lich wei­ter ent­wickelt“, erklärt eMobility Geschäfts­führer Volker Lazzaro. „Mit unseren neuen Pro­dukten bieten wir für jede Anfor­derung eines E-Auto-Fahrers eine (Lade-)Lösung auf höchstem Funktions- und Qualitäts­niveau“.

Die nächste Generation des einfachen Ladens - AMTRON® Compact 2.0 und 2.0s

AMTRON Compact 2.0 ist das Nachfolge­modell des bewähr­ten AMTRON® Compact. Mit neuester Elek­tronik und längerem (jetzt 7,5m langem) Lade­kabel ist das Pro­dukt auf die wichtigsten Funk­tionen fokus­siert und ist damit die richtige Wahl für alle, die ein­fach nur ein­stecken und ihr Auto laden möchten. Mit der AMTRON® Compact 2.0-Reihe hat MENNEKES jetzt auch eine Ein­steiger-Wall­box mit 22 kW-Lade­leistung im Angebot.

Das bewährte, kompakte Design inklu­sive leichtem Kabel­handling haben AMTRON® Compact 2.0 und 2.0s gemein­sam. Die 2.0s-Variante ver­fügt darüber hinaus über einen Zugangs­schutz über RFID, so dass E-Auto-Fahrer die Lade­lösung auch im Carport oder auf dem Außen­park­platz aufstellen können. Das abso­lute High­light der Wall­box beschreibt Dirk Burghaus, Leiter Produkt­management bei MENNEKES: „Neben dem ein­fachen Laden ist auch eine An­bin­dung an eine Photo­voltaik­anlage möglich. Diese Funktion lässt sich unab­hängig vom Hersteller der Solar­anlage bzw. des Energie-Manage­ment-Sys­tems nutzen. Die Be­dienung erfolgt dabei direkt am Gerät selbst. Ermög­licht wird dies durch eine Schnitt­stelle zu einem externen Zähler, eben­falls erhältlich im MENNEKES Zubehör-Port­folio.“ Darüber hinaus erfüllt die Wall­box auch die Anfor­derun­gen des KfW-Förder­pro­gramms 440 für Privat­personen, wodurch sie sich für 900 Euro Zuschuss quali­fiziert.

MENNEKES AMTRON® Compact 2.0
AMTRON® Compact 2.0 ist das Nac­hfolge­mo­dell des be­währ­ten AMTRON® Compact.
Quelle: MENNEKES
MENNEKES AMTRON® Charge Control
AMTRON® Charge Con­trol wird zum wah­ren Multi­talent.
Quelle: MENNEKES

AMTRON Charge Control wird zum wahren Multitalent

Ab jetzt wird die MENNEKES Wallbox AMTRON® Charge Control mit einer neuen Soft­ware ausgeliefert. Durch dieses Update kann das Gerät deutlich viel­fältiger eingesetzt werden. Zugangsschutz über ein RFID-System brachte AMTRON Charge Control schon immer mit. Jetzt über­zeugt die Wallbox auch mit der kom­fortablen Bedienung über Smart­phone/Tablet und der Mög­lich­keit zur Anbindung an die Solar­anlage (Solarladen). Offene Schnitt­stellen wie Modbus TCP und seit dem Update auch EEBus sowie SEMP (Simply Energy Manage­ment Protocol) bilden die Grundlage für eine Anbin­dung an sehr viele Heim-Energie-Manage­ment-Systeme verschie­dener Hersteller. Durch die Möglichkeit, Lade­statistiken ein­zusehen und zu expor­tieren ist sie auch eine ausgezeich­nete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienst­wagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeit­geber abrechnen wollen.

Die Stiftung Warentest testeten AMTRON® Charge Control Anfang März 2022 im Rahmen eines Wall­box­vergleichs vor dem Software-Update und zeich­neten ihn mit der Note 2,2 (gut) aus. „Wäre der AMTRON® Charge Control mit der neuen Soft­ware getestet worden, hätte das Ergeb­nis noch um einiges besser ausgesehen“, ist sich Dirk Burghaus, Leiter Produkt­manage­ment sicher. „Aber auch so un­ter­streicht der Test die hohe Qua­lität und Sicher­heit der Wall­box“. Bei bereits instal­lierten AMTRON® Charge Controls können die neuen Funk­tionen nach Durch­führung des Updates, das auf www.chargeupyourday.de zum Down­load bereits steht, eben­falls genutzt werden.

Mit den neuen Wallboxen AMTRON® Compact 2.0 und 2.0s und dem deut­lich auf­gewerteten AMTRON® Charge Control geht MENNEKES mit einem starken Port­folio in dieses Jahr. Volker Lazzaro, Geschäfts­führer eMobility: „Wir haben unser Port­folio für das Laden zu Hause kom­plett neu auf­gestellt und wir haben massiv in höhere Produk­tions­kapa­zitäten investiert – so schauen wir positiv in die Zukunft“.

0251 687-6002
Rufen Sie uns an
gzntutmuessearech.d@
Schreiben Sie uns